Anreise

Tobago erreicht man aus Deutschland am bequemsten mit der Condor. Die Fluggesellschaft fliegt die Insel jeden Montag an. Sie landet auf dem internationalen Flughafen von Tobago Crown Point Airport. Angeboten werden selbstverständlich auch Kreuzfahrten nach Tobago. Auch Frachtschiffe, die Touristen transportieren, laufen Tobago an.

 

Flugzeit

Ein Flug von Frankfurt am Main nach Tobago dauert etwa 9,5 Stunden.


Ein- und Ausreisebestimmungen 

Deutsche Touristen können für drei Monate einreisen, dafür wird kein Visum verlangt – aber ein Rück- oder Weiterreise-Ticket sowie ein Reisepass, der sechs Monate über den Aufenthalt hinaus gültig ist. Bei der Einreise sollte eine Urlaubsadresse angegeben werden, ggf. wird auch eine Buchungsbestätigung verlangt. Es empfiehlt sich daher, für die ersten Tage im Voraus zu buchen.
Bei der Ausreise ist am Flughafen eine Ausreisesteuer in Höhe von derzeit 100 TT$ zu entrichten. Bei Flügen mit Condor ist diese bereits im Flugpreis enthalten.


Unterkunft

In Deutschland werden große Hotels und Beachresorts der Insel von Pauschalreise-Veranstaltern angeboten. Kleinere Hotels finden sich meist im Programm der auf Karibikreisen spezialisierten Veranstalter. In Tobago lassen sich schöne Unterkünfte zu annehmbaren Preisen finden. Bei der Tobago Hotel & Tourism Association findet jeder das Passende.

Auch Guesthouses und Apartments sind reichlich vorhanden. Besonders Letztere sind sehr beliebt. In Tobago gibt es außerdem einen Campingplatz in der Canoe Bay. Von Wildcampen sollte aus Sicherheitsgründen abgesehen werden.


Strom 

Die Stromspannung beträgt 110 Volt, die Anschlüsse entsprechen US-Normen (US-Flachstecker). Die Mitnahme eines Adapters wird empfohlen.