Ein faszinierendes Naturschauspiel: Der Turtle Beach wurde nach den seltenen riesigen Lederschildkröten benannt, die hier von April bis August im Sand ihre Eier ablegen. Aber auch in der Stonehaven Bay, am Lambeau Beach und in der Bacolet Bay kann man Schildkröten bei ihrer Eiablage beobachten. Leider sind die seltenen Tiere mittlerweile stark bedroht. Im Sinne des Artenschutzes ist daher nur geführtes Turtle Watching empfehlenswert. Am besten ist, hierzu SOS (Save our Seaturtles), eine Organisation zum Schutz von Meeresschildkröten, zu kontaktieren. Sie bietet entsprechende Services an. Wer sich für die seltenen Tiere engagieren möchte, kann bei SOS auch eine Schildkrötenpatenschaft übernehmen.