Bunt, vielfältig und faszinierend: In der Unterwasserwelt Tobagos kann man zum Beispiel große Ansammlungen der Schwarzen Koralle sowie die weltweit größte Formation der Hirnkoralle (etwa 3,6 m hoch und 5 m breit) bewundern. Tobago bietet eine Vielzahl an interessanten Tauchgebieten wie – um nur einige zu nennen – das Buccoo Reef, das Bobby Reef, das Pirates Reef oder die Gebiete um St. Giles Island und Little Tobago. Bei Speyside kann man beim Tauchen Mantarochen begegnen. Ebenfalls Mantas sowie verschiedene Haiarten gibt es in den Riffen bei Crown Point.

Ein weiteres, großartiges Unterwasserabenteuer ist Wracktauchen. 1997 wurde in der Mt. Irvine Bay die Scarlet Ibis versenkt. Die 105 m lange Fähre war ursprünglich zwischen Trinidad und Tobago in Betrieb und ist heute ein beliebtes Tauchziel.