Die Rückkehr von „König Kakao“: Einst war Tobago berühmt für eine der feinsten Kakaoproduktionen der Welt. Heute erlebt dieser Industriezweig und kulinarische Hochgenuss, der schon bei den Azteken als „Geschenk der Götter“ galt, in Tobago eine wahre Renaissance. In den malerischen Bergen über Roxborough liegt die Tobago Cocoa Estate, die einzige Kakaoplantage der Insel. Ihr Besuch lohnt sich, denn umgeben von einer wunderschönen Landschaft kann man hier die komplette Kakaoproduktion besichtigen. In der touristischen Hauptsaison zwischen Dezember und Mai werden auch geführte Touren inklusive Dinner, Rum und Schokolade angeboten. Wer sich über die Kombination von Kakao und Rum wundert, muss eines wissen: Für Duane Dove, einen gebürtigen Tobagianer, Sommelier und Besitzer der Tobago Cocoa Estate, harmonieren die Geschmacksnoten von Schokolade und Rum – Zucker, Vanille und Karamell – perfekt. Die zahlreichen Auszeichnungen, die er für seine hochwertigen Schokoladen bereits erhalten hat, bestätigen seinen erstklassigen Geschmack.